Italien

[1 Artikel]
zoom
Eingearbeiteter Tunnel für Haltegurt/Rettungsschlaufe
Eingearbeiteter Tunnel für Haltegurt/Rettungsschlaufe

Art. Nr.: 4800820

Beschreibung

Eingearbeiteter Tunnel für Haltegurt/Rettungsschlaufe

Eingearbeiteter Tunnel für Rettungsschlaufe und Haltegurt mit Karanbiner in innenliegender Tasche.

Eingearbeiteter Tunnel für Haltegurt/Rettungsschlaufe

[7 Artikel]
zoom
Haltegurt/Rettungsschlaufe mit Karabiner Klasse A
Haltegurt/Rettungsschlaufe mit Karabiner Klasse A

Art. Nr.: 4800940

Beschreibung
Dokumente

Haltegurt/Rettungsschlaufe mit Karabiner Klasse A 98 cm Gr. 40-42/44-46

HALTEGURT MIT RETTUNGSSCHLAUFE 85 mm BREIT, BEIDERSEITS MIT SCHLAUFE
UND KARABINER
Nach EN1498A, EN358, EN469:2005-A1:2006
Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz sind anzuwenden bei Arbeiten mit Absturzgefährdung, wenn keine geeigneten organisatorischen oder technischen Sicherungsmaßnahmen getroffen werden können.
Maximale Lebensdauer 12 Jahre

Haltegurt/Rettungsschlaufe mit Karabiner Klasse A 98 cm Gr. 40-42/44-46

[7 Artikel]
zoom
Haltegurt/Rettungsschlaufe und Bandschlinge mit Karabiner Kl. A
Haltegurt/Rettungsschlaufe und Bandschlinge mit Karabiner Kl. A

Art. Nr.: 4800840

Beschreibung
Dokumente

Haltegurt/Rettungsschlaufe und Bandschlinge mit Karabiner Kl. A SE 40-42/44-46

HALTEGURT MIT RETTUNGSSCHLAUFE 85MM BREIT, BEIDERSEITS MIT SCHLAUFE
UND KARABINER und BANDSCHLINGE mit 2 m Umfang.
Nach EN1498A, EN358, EN469:2005-A1:2006, EN 54, EN566, EN 798B
Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz sind anzuwenden bei Arbeiten mit Absturzgefährdung, wenn keine geeigneten organisatorischen oder technischen Sicherungsmaßnahmen getroffen werden können.
Maximale Lebensdauer 12 Jahre

Haltegurt/Rettungsschlaufe und Bandschlinge mit Karabiner Kl. A SE 40-42/44-46

[2 Artikel]
zoom
Einsatzjacke ADAS® blau Trentino antistatisch
Einsatzjacke ADAS® blau Trentino antistatisch

Art. Nr.: 1774111

Beschreibung
Dokumente

Einsatzjacke ADAS® blau antistat Trentino

Die Einsatzjacke ADAS® hat ein Gewicht von ca. 195 g/m², ist antistatik, nach EN 469:2005/A1:2006 geprüft, hat eine sehr hohe Reißfestigkeit und gute Pflegeeigenschaft.
Sie kann gemeinsam mit der Schutzjacke COMBILEIGHT getragen werden.
Ausführung:
1 aufgesetzte Brusttasche mit Patte und 2x Klettverschluss rechts mit Karabiner 40 mm Innenseite, *Mikrohalterung und Lampenhalterung seitlich an der Naht
* Lampenhalterung mit Durchrutschschutz
*1 Funkgerätetasche links mit Lasche bis zur Patte mit Reflex übernäht für Aufschiebeschlaufe und Mikrofonhalterung
* Reißverschluss seitlich bei Funkgerätetasche
*1 Flauschteil für Namenstreifen ober linken Funkgerätetasche
*1 Innentasche mit Reißverschluss im Frontverschluss/Leiste mit Kugelschreibereinschub
*1 Ärmelbund mit Klettverschluss
1 Hochstellkragen mit Schnelltrenn-Panikreißverschluss mit Reißverschlussabdeckung und Reißverschlussunterlage (Bartschutz), ,
2 SeitenTaschen mit Patte und 2x Klettverschluss eingeschnitten ober Taillengummmi
* Ellenbogenverstärkung aus Stoffbesatz
* An der unteren Jackenlänge befindet sich eine Weitenverstellung innen mittels Gummi mit Stopper
* 3M-Reflexstreifen gelb-Silber-gelb 77 mm auf Brust, Oberarm und 20 cm von der Ärmelkante.
* Untere Länge rundum, am Rücken 2 senkrechte Streifen.
* Gute Bewegungsfreiheit durch die eingearbeiteten Golffalten.
* Sämtliche Zwirne und Klettverschlüsse sind in flammhemmender Qualität.
*WEITERREISSFESTIGKEIT geforderter Wert 30N erreichter Wert 143N
*WERTE: Flamme: 10,3 Strahlung:12,3 Ret-Wert 4,54*
*WERTE mit Schutzjacke X2 COMBILIGHT: Flamme: 21,6 Strahlung: 24,7 Ret-Wert 20,28

Einsatzjacke ADAS® blau antistat Trentino

[2 Artikel]
zoom
Einsatzhose 6 Taschen ohne Futter ADAS® blau Trentino antistatisch
Einsatzhose 6 Taschen ohne Futter ADAS® blau Trentino antistatisch

Art. Nr.: 1876111

Beschreibung
Dokumente

Einsatzhose 6 Taschen OF ADAS® blau antistat Trentino 52-54-C

Die Einsatzhose 6 Taschen X1P ADAS® ist die leichteste Einsatzhose 6 Taschen von Pfeifer nach EN 15614, B.1 B.2 und EN 11612 mit einem Gewicht von 190 g/m² und ist antistatic und hoch atmungsaktic
Die Hose wird iaus ADAS®, der Nässe- und Hitzeschutz ist durch ein Futterlaminat absolut wasserdicht,
Ausführung:
*2 aufgesteppte EingriffTaschen schräg mit Reißverschluss und Gürtelschlaufen,
*2 SchenkelTaschen aufgesteppt ohne Blasbalg mit Reißverschluss,
*2 Gesäßtasche mit Patte kompl. mit Klettverschluss ca. 13 cm
*1 Schlaufe rechts unter Hosenbund auf der Seitennaht mit Druckknopf
* Hosenschlitz mit Reißverschluss und Bundverlängerung mit Klettverschluss verstellbar,
* Flausch 25 mm auf linker Patte für Namenstreifen,
* Gürtelschlaufen am Hosenbund mit einem eingebauten Reißverschluss zum Anzippen einer Einsatzjacke.
* Abnehmbarer Hosenträger rot
* Knieverstärkung Abriebschutz aufgenäht, innen Tasche für Kniepolster
* Am Hosensaum befindet sich eine Weitenverstellung innen mittels Gummi mit Stopper
* REFLEXSTREIFEN 2 x gelb-Silber-gelb 50 mm an der unter Hosenlänge
* Sämtliche Zwirne und Klettverschlüsse sind in flammhemmender Qualität.
*Weiterreißfestigkeit: geforderter Wert 30N, erreichter Wert: 143N das ist um 377% besser!!
*WERTE: Flamme: 9,6 Strahlung: 11,6 Ret-Wert 5,35
*WERTE mit SCHUTZHOSE: Flamme: 18,6 Strahlung: 19,2 Ret-Wert 24,7

Einsatzhose 6 Taschen OF ADAS® blau antistat Trentino 52-54-C

[4 Artikel]
zoom
Dienstblouson grau Südtirol
Dienstblouson grau Südtirol

Art. Nr.: 1715111

Beschreibung

Dienstblouson grau Südtirol

Mischgewebe aus 65% Polyester und 35% Baumwolle, hohe Reißfestigkeit, gute Pflegeeigenschaft. Ausführung: 2 aufgesetzte Taschen mit Patten und Klettverschluss,
Achselspangen, Kragen, Ärmelbund mit Klettverschluss,
gute Bewegungsfreiheit durch die eingearbeiteten Golffalten am Rücken,
Reflexstreifen in Silber über Brust und Rücken und an den Ärmeln.
die unteren Länge ist mit einem eingearbeiteten Gummiabschluß verarbeitet.

Dienstblouson grau Südtirol

[2 Artikel]
zoom
Diensthose grau 35% Pol. 65% BW mit Bwvst. Südtirol
Diensthose grau 35% Pol. 65% BW mit Bwvst. Südtirol

Art. Nr.: 1815111

Beschreibung

Diensthose grau mit Bwvst. Südtirol

Gewebe: aus 50% Schurwolle, 25% Polyester 25% Viskose, ca. 270 g/m².
Ausführung:
*Die Hose ist nicht gefüttert und daher als Einsatzkleidung nicht verwendbar.
*Gürtelschlaufen am Hosenbund
*Hosenschlitz mit Reißverschluss
*Keil in der Seitennaht mit Gummi für Weitenverstellung
*2 schräge EingriffTaschen
*2 SchenkelTaschen mit Patte und Klettverschluss
ACHTUNG! NICHT ALS EINSATZKLEIDUNG VERWENDEN!

Diensthose grau mit Bwvst. Südtirol

[26 Artikel]
zoom
Schutzjacke X2 COMBILIGHT® Südtirol Länge 85 cm
Schutzjacke X2 COMBILIGHT® Südtirol Länge 85 cm

Art. Nr.: 3223111

Beschreibung
Dokumente

Schutzjacke X2 COMBILIGHT® Südtirol

Die Schutzjacke X2 COMBILIGHT®
Oberstoff ADAS® Farbe Schwazblau
Zertifiziert nach EN 469:2005/A1:2006 Schutzstufe Xf2 Xr2 Y2 Z2
Statik EN 1149-5:2008
ÖTI BM: 67491
Südtirol Vorschrift_PSA_LFV_03_2008_2011
Die Schutzjacke ist eine sehr leichte Jacke mit einer Rückenlänge von 85 cm, mit einem Flächengewicht von nur 500 g/m² und erfüllt den Schutzwert Xf2, Xr2, Y2, Z2.
Die Schutzjacke kann alleinem oder mit der Einsatzbluse FIRESHIELD® oder ADAS® gemeinsam getragen werden.

AUSFÜHRUNG:
* Taillengummi
* eine aufgesetzte Funkgerätetasche links mit kleinen Karabiner 40 mm für Atemschutzkarte und Mikrohalterung
* rechts über den Reflexstreifen ist ein Flauschteil 14x3cm für Namenstreifen
* rechts auf den gelben Reflexstreifen ist ein Flauschteil 5x6cm für Dienstgrad
* eine Innentasche links
* verstellbare Lampenhalterung mit Griffstück auf der Abdeckleiste
* kleiner Karabiner 40 mm in der rechten Seitentasche
* Ärmelweitenverstellung
* Bündchen flammhemmend mit Daumenloch
* Klettstreifen (Flausch) 40 x 8 cm am Rücken zur Anbringung der Beschriftung
* Schnelltrenn-Panikreißverschluss mit doppelter wasserdichten Reißverschlussabdeckung
* Reißverschlussunterlage (Bartschutz)
* Saugsperren in den Ärmeln und an der Jackenunterkante sowie in den Reißverschlussabdeckungen.
REFLEXSTREIFEN Silber und nachleuchtend gelb 50 mm an den Ärmeln, untere Jackenlänge und über Brust, am Rücken je 2 x senkrecht.
Um B. 2 zu erreichen ist die Schutzhose zu tragen.
Der neue Stoffaufbau erreicht beim Ret-Test (Wasserdampfdurchgangswiderstand) einen seht niedrigen Wert von nur 16,89m2 Pa/W. Je niediger der Wert, desto atmungsaktiver ist die Schutzjacke. Der geforderte Normwert nach EN 469 liegt bei = 30 m2 Pa/W.
Der Wert bei Belastung mit Flamme ist bei 21,1 und bei Strahlung 20,9 Sec.
Gemeinsam mit der Einsatzbluse ADAS® wird ein Ret-Wert von 23,42 m2 Pa/W, Flamme: 28,4, Strahlung: 27,2 ereicht.
WEITERREISSFESTIGKEIT: geforderter Wert 30N, erreichter Wert: 143N das ist um 377% besser!!
[14 Artikel]
zoom
Schutztmantel X2 COMBILIGHT® Südtirol
Schutztmantel X2 COMBILIGHT® Südtirol

Art. Nr.: 3225111

Beschreibung
Dokumente

Schutzmantel X2 COMBILIGHT® Südtirol

Die Schutzjacke X2 COMBILIGHT®
Oberstoff ADAS® Farbe Schwazblau
Zertifiziert nach EN 469:2005/A1:2006 Schutzstufe Xf2 Xr2 Y2 Z2
Statik EN 1149-5:2008
ÖTI BM: 67491
Südtirol Vorschrift_PSA_LFV_03_2008_2011
Die Schutzjacke ist eine sehr leichte Jacke mit einer Rückenlänge von 100 cm, mit einem Flächengewicht von nur 500 g/m² und erfüllt den Schutzwert Xf2, Xr2, Y2, Z2.
Die Schutzjacke kann alleinem oder mit der Einsatzbluse FIRESHIELD® oder ADAS® gemeinsam getragen werden.

AUSFÜHRUNG:
* Taillengummi
* eine aufgesetzte Funkgerätetasche links mit kleinen Karabiner 40 mm für Atemschutzkarte und Mikrohalterung
* rechts über den Reflexstreifen ist ein Flauschteil 14x3cm für Namenstreifen
* rechts auf den gelben Reflexstreifen ist ein Flauschteil 5x6cm für Dienstgrad
* eine Innentasche links
* verstellbare Lampenhalterung mit Griffstück auf der Abdeckleiste
* kleiner Karabiner 40 mm in der rechten Seitentasche
* Ärmelweitenverstellung
* Bündchen flammhemmend mit Daumenloch
* Klettstreifen (Flausch) 40 x 8 cm am Rücken zur Anbringung der Beschriftung
* Schnelltrenn-Panikreißverschluss mit doppelter wasserdichten Reißverschlussabdeckung
* Reißverschlussunterlage (Bartschutz)
* Saugsperren in den Ärmeln und an der Jackenunterkante sowie in den Reißverschlussabdeckungen.
* REFLEXSTREIFEN Silber und nachleuchtend gelb 50 mm an den Ärmeln, untere Jackenlänge und über Brust, am Rücken je 2 x senkrecht.
Um B. 2 zu erreichen ist die Schutzhose zu tragen.
Der neue Stoffaufbau erreicht beim Ret-Test (Wasserdampfdurchgangswiderstand) einen seht niedrigen Wert von nur 16,89m2 Pa/W. Je niediger der Wert, desto atmungsaktiver ist die Schutzjacke. Der geforderte Normwert nach EN 469 liegt bei = 30 m2 Pa/W.
Der Wert bei Belastung mit Flamme ist bei 21,1 und bei Strahlung 20,9 Sec.
Gemeinsam mit der Einsatzbluse ADAS® wird ein Ret-Wert von 23,42 m2 Pa/W, Flamme: 28,4, Strahlung: 27,2 ereicht.
WEITERREISSFESTIGKEIT: geforderter Wert 30N, erreichter Wert: 143N das ist um 377% besser!!
[26 Artikel]
zoom
Schutzjacke X2 COMBILIGHT® Trentino
Schutzjacke X2 COMBILIGHT® Trentino

Art. Nr.: 3227111

Beschreibung
Dokumente

Schutzjacke X2 COMBILIGHT® Trentino

Die Schutzjacke X2 COMBILIGHT®
Oberstoff ADAS® Farbe Schwazblau
Zertifiziert nach EN 469:2005/A1:2006 Schutzstufe Xf2 Xr2 Y2 Z2
Statik EN 1149-5:2008
ÖTI BM: 67491
Die Schutzjacke ist eine sehr leichte Jacke mit einer Rückenlänge von 85 cm, mit einem Flächengewicht von nur 500 g/m² und erfüllt den Schutzwert Xf2, Xr2, Y2, Z2.
Die Schutzjacke kann alleinem oder mit der Einsatzbluse FIRESHIELD® oder ADAS® gemeinsam getragen werden.

AUSFÜHRUNG:
* links ober Patte 1 Flauschteil 12 x 2,5 cm für Namenstreifen mit Stoffabdeckung auf Haft,
oberhalb ist 1 Flauschteil 12 x 5 cm für Namenstreifen mit Stoffabdeckung auf Haft
* eine aufgesetzte Funkgerätetasche links mit Mikrohalterung
* eine Brusttasche rechts mit kleinen Karabiner 40 mm für Atemschutzkarte
* rechts, kleine und große Innentasche 26,5 x 28,5
* links, Innentasche und Funktasche mit Patte und Mikrohalterung
* verstellbare Lampenhalterung mit Griffstück auf der Abdeckleiste
* Technische Ärmeltasche am linken Ärmel mit Patte nach unten
* Ellenbogenverstärkung
* Schulterverstärkung
* Bergeschlaufen mit Achselspangen
* eine mit Klettverschluss abnehmbare Kapuze
* Ärmelweitenverstellung
* Strickbündchen flammenhemmend mit Daumenloch
* Schnelltrenn-Panikreißverschluss mit doppelter wasserdichten Reißverschlussabdeckung
* Reißverschlussunterlage (Bartschutz)
* Saugsperren in den Ärmeln und an der Jackenunterkante sowie in den Reißverschlussabdeckungen.
* REFLEXSTREIFEN in Silber und gelb nachleuchtend 5 cm an den Ärmeln und untere Jackenlänge rundum. Reflexstreifen Silber 5 cm über Brust und Rücken. Am Rücken zusätzlich V-förmig nachleuchtend gelb.
Um B. 2 zu erreichen ist die Schutzhose zu tragen.
Der neue Stoffaufbau erreicht beim Ret-Test (Wasserdampfdurchgangswiderstand) einen seht niedrigen Wert von nur 16,89m2 Pa/W. Je niediger der Wert, desto atmungsaktiver ist die Schutzjacke. Der geforderte Normwert nach EN 469 liegt bei = 30 m2 Pa/W.
Der Wert bei Belastung mit Flamme ist bei 21,1 und bei Strahlung 20,9 Sec.
Gemeinsam mit der Einsatzbluse ADAS® wird ein Ret-Wert von 23,42 m2 Pa/W, Flamme: 28,4, Strahlung: 27,2 ereicht.
WEITERREISSFESTIGKEIT: geforderter Wert 30N, erreichter Wert: 143N das ist um 377% besser!!
[22 Artikel]
zoom
Schutzjacke X2 COMBILIGHT® FIREOUT® Südtirol
Schutzjacke X2 COMBILIGHT® FIREOUT® Südtirol

Art. Nr.: 3323111

Beschreibung
Dokumente

Schutzjacke X2 COMBILIGHT® FIREOUT® Südtirol

Die Schutzjacke X2 COMBILIGHT®
Oberstoff ADAS® Farbe Schwazblau
Zertifiziert nach EN 469:2005/A1:2006 Schutzstufe Xf2 Xr2 Y2 Z2
Statik EN 1149-5:2008
ÖTI BM: 67491
Südtirol Vorschrift_PSA_LFV_03_2008_2011
Die Schutzjacke ist eine sehr leichte SJacke mit einer Rückenlänge von cm, mit einem Flächengewicht von nur 500 g/m² und erfüllt den Schutzwert Xf2, Xr2, Y2, Z2.
AUFBAU:
Die Jacke wird im Lineraufbau gefertigt. Oberstoff aus ADAS®, als Nässeschutz wird ein
AIR-Isolation PU-DOTS-Membrane eingearbeitet, ist absolut wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv.
Als Innenfutter wird ein Mischgewebe aus 35% Aramid/65% Viskose FR mit einem Gewicht von 160 g/m² verwendet.
AUSFÜHRUNG
* bewegliche Rückenfalten
* Flammschutzkragen mit Reißverschluss und Klettverschluss zu schließen
* für besseren und optimalen Schutz ist ein Tailiengummi eingenäht
* eine offene Funkgerätetasche links mit Mikrohalterung
* rechts über den Reflexstreifen ist ein Flauschteil 14x3cm für Namenstreifen
* rechts auf den gelben Reflexstreifen ist ein Flauschteil 5x6cm für Dienstgrad
* eine Brusttasche rechts mit Karabiner 40 mm für Atemschutzkarte
* verstellbare Lampenhalterung mit Griffstück auf der Abdeckleiste
* eine Innentasche links
* ein großer Karabiner 86 mm in der rechten Seitentasche
* Klettstreifen (Flausch) 40x8 cm am Rücken zur Anbringung der Beschriftung
* Ärmelweitenverstellung mit Abriebschutz
* Ellbogenverstärkung mit Abriebschutz
* Bündchen flammhemmend mit Daumenloch
* Schnelltrenn-Panikreißverschluss mit doppelter wasserdichten Reißverschlussabdeckung
* Reißverschlussunterlage (Bartschutz)
* Saugsperren in den Ärmeln und an der Jackenunterkante sowie in den Reißverschlussabdeckungen.
* REFLEXSTREIFEN Silber und nachleuchtend gelb 50 mm an den Ärmeln, untere Jackenlänge rundum und über Brust, am Rücken je 2 x Silber und nachleuchtend gelb 50 mm senkrecht.
Um B. 2 zu erreichen ist die Schutzhose zu tragen.
Der neue Stoffaufbau erreicht beim Ret-Test (Wasserdampfdurchgangswiderstand) einen seht niedrigen Wert von nur 16,89m2 Pa/W. Je niediger der Wert, desto atmungsaktiver ist die Schutzjacke. Der geforderte Normwert nach EN 469 liegt bei = 30 m2 Pa/W.
Der Wert bei Belastung mit Flamme ist bei 21,1 und bei Strahlung 20,9 Sec.
Gemeinsam mit der Einsatzbluse ADAS® wird ein Ret-Wert von 23,42 m2 Pa/W, Flamme: 28,4, Strahlung: 27,2 ereicht.
WEITERREISSFESTIGKEIT: geforderter Wert 30N, erreichter Wert: 143N das ist um 377% besser!!

Schutzjacke X2 COMBILIGHT® FIREOUT® Südtirol

[8 Artikel]
zoom
Schutzmantel X2 COMBILIGHT® FIREOUT® Südtirol
Schutzmantel X2 COMBILIGHT® FIREOUT® Südtirol

Art. Nr.: 3324111

Beschreibung
Dokumente

Schutzmantel X2 COMBILIGHT® FIREOUT® Südtirol

Die Schutzjacke X2 COMBILIGHT®
Oberstoff ADAS® Farbe Schwazblau
Zertifiziert nach EN 469:2005/A1:2006 Schutzstufe Xf2 Xr2 Y2 Z22
Statik EN 1149-5:2008
ÖTI BM: 67491
Südtirol Vorschrift_PSA_LFV_03_2008_2011
Die Schutzjacke ist eine sehr leichte Jacke mit einer Rückenlänge von cm, mit einem Flächengewicht von nur 500 g/m² und erfüllt den Schutzwert Xf2, Xr2, Y2, Z2.
AUFBAU:
Die Jacke wird im Lineraufbau gefertigt. Oberstoff aus ADAS®, als Nässeschutz wird ein
AIR-Isolation PU-DOTS-Membrane eingearbeitet, ist absolut wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv.
Als Innenfutter wird ein Mischgewebe aus 35% Aramid/65% Viskose FR mit einem Gewicht von 160 g/m² verwendet.
AUSFÜHRUNG
* bewegliche Rückenfalten
* Taillengummi
* eine offene Funkgerätetasche links mit Mikrohalterung
* rechts über den Reflexstreifen ist ein Flauschteil 14x3cm für Namenstreifen
* rechts auf den gelben Reflexstreifen ist ein Flauschteil 5x6cm für Dienstgrad
* eine Brusttasche rechts mit Karabiner 40 mm für Atemschutzkarte
* verstellbare Lampenhalterung mit Griffstück auf der Abdeckleiste
* eine Innentasche links
* ein großer Karabiner 86 mm in der rechten Seitentasche
* Klettstreifen (Flausch) 40x8 cm am Rücken zur Anbringung der Beschriftung
* Ärmelweitenverstellung mit Abriebschutz
* Ellbogenverstärkung mit Abriebschutz
* Bündchen flammhemmend mit Daumenloch
* Schnelltrenn-Panikreißverschluss mit doppelter wasserdichten Reißverschlussabdeckung
* Reißverschlussunterlage (Bartschutz)* Saugsperren in den Ärmeln und an der Jackenunterkante sowie in den Reißverschlussabdeckungen.
REFLEXSTREIFEN Silber und nachleuchtend gelb 50 mm an den Ärmeln, untere Jackenlänge rundum und über Brust, am Rücken je 2 x Silber und nachleuchtend gelb 50 mm senkrecht.
Um B. 2 zu erreichen ist die Schutzhose zu tragen.
Der neue Stoffaufbau erreicht beim Ret-Test (Wasserdampfdurchgangswiderstand) einen seht niedrigen Wert von nur 16,89m2 Pa/W. Je niediger der Wert, desto atmungsaktiver ist die Schutzjacke. Der geforderte Normwert nach EN 469 liegt bei = 30 m2 Pa/W.
Der Wert bei Belastung mit Flamme ist bei 21,1 und bei Strahlung 20,9 Sec.
Gemeinsam mit der Einsatzbluse ADAS® wird ein Ret-Wert von 23,42 m2 Pa/W, Flamme: 28,4, Strahlung: 27,2 ereicht.
WEITERREISSFESTIGKEIT: geforderter Wert 30N, erreichter Wert: 143N das ist um 377% besser!!

Schutzmantel X2 COMBILIGHT® FIREOUT® Südtirol

[2 Artikel]
zoom
Schutzjacke X2 COMBILIGHT® FIREOUT Trentino
Schutzjacke X2 COMBILIGHT® FIREOUT Trentino

Art. Nr.: 3325111

Beschreibung
Dokumente

Schutzjacke X2 COMBILIGHT® FIREOUT® Trentino

Die Schutzjacke X2 COMBILIGHT®
Oberstoff ADAS® Farbe Schwazblau
Zertifiziert nach EN 469:2005/A1:2006 Schutzstufe Xf2 Xr2 Y2 Z2
Statik EN 1149-5:2008
ÖTI BM: 67491
Die Schutzjacke ist eine sehr leichte Jacke mit einer Rückenlänge von cm, mit einem Flächengewicht von nur 500 g/m² und erfüllt den Schutzwert Xf2, Xr2, Y2, Z2.
AUFBAU:
Die Jacke wird im Lineraufbau gefertigt. Oberstoff aus ADAS®, als Nässeschutz wird ein
AIR-Isolation PU-DOTS-Membrane eingearbeitet, ist absolut wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv.
Als Innenfutter wird ein Mischgewebe aus 35% Aramid/65% Viskose FR mit einem Gewicht von 160 g/m² verwendet.
AUSFÜHRUNG
* bewegliche Rückenfalten
* Flammschutzkragen mit Reißverschluss und Klettverschluss zu schließen
* für besseren und optimalen Schutz ist ein Tailiengummi eingenäht
* eine offene Funkgerätetasche links mit Mikrohalterung
* rechts über den Reflexstreifen ist ein Flauschteil 14x3cm für Namenstreifen
* rechts auf den gelben Reflexstreifen ist ein Flauschteil 5x6cm für Dienstgrad
* eine Brusttasche rechts mit Karabiner 40 mm für Atemschutzkarte
* verstellbare Lampenhalterung mit Griffstück auf der Abdeckleiste
* eine Innentasche links
* ein großer Karabiner 86 mm in der rechten Seitentasche
* Klettstreifen (Flausch) 40x8 cm am Rücken zur Anbringung der Beschriftung
* Ärmelweitenverstellung mit Abriebschutz
* Ellbogenverstärkung mit Abriebschutz
* Bündchen flammhemmend mit Daumenloch
* Schnelltrenn-Panikreißverschluss mit doppelter wasserdichten Reißverschlussabdeckung
* Reißverschlussunterlage (Bartschutz)
* Saugsperren in den Ärmeln und an der Jackenunterkante sowie in den Reißverschlussabdeckungen.
* Saugsperren in den Ärmeln und an der Jackenunterkante sowie in den Reißverschlussabdeckungen
* Aufpreis Kapuze 20,--
* REFLEXSTREIFEN in Silber und nachleuchtend gelb 5 cm an den Ärmeln und untere Jackenlänge rundum. Reflexstreifen Silber 5 cm über Brust und Rücken. Am Rücken zusätzlich V-förmig nachleuchtend gelb.
Um B. 2 zu erreichen ist die Schutzhose zu tragen.
Der neue Stoffaufbau erreicht beim Ret-Test (Wasserdampfdurchgangswiderstand) einen seht niedrigen Wert von nur 16,89m2 Pa/W. Je niediger der Wert, desto atmungsaktiver ist die Schutzjacke. Der geforderte Normwert nach EN 469 liegt bei = 30 m2 Pa/W.
Der Wert bei Belastung mit Flamme ist bei 21,1 und bei Strahlung 20,9 Sec.
Gemeinsam mit der Einsatzbluse ADAS® wird ein Ret-Wert von 23,42 m2 Pa/W, Flamme: 28,4, Strahlung: 27,2 ereicht.
WEITERREISSFESTIGKEIT: geforderter Wert 30N, erreichter Wert: 143N das ist um 377% besser!!

Schutzjacke X2 COMBILIGHT® FIREOUT® Trentino

[26 Artikel]
zoom
Schutzhose X2 COMBILIGHT® ePTFE Südtirol
Schutzhose X2 COMBILIGHT® ePTFE Südtirol

Art. Nr.: 3923111

Beschreibung
Dokumente

Schutzhose X2 COMBILIGHT® ePTFE Südtirol

Die Schutzhose X2 COMBILIGHT® ist eine sehr leichte Schutzhose mit einem Flächengewicht von nur 500 g/m² und erfüllt die EN 469:2005 Xf2, Xr2, Y2, Z2
Die Schutzhose kann alleine, oder mit einer gefütterten Einsatzhose FIRESHIELD® KS-03 auch gemeinsam getragen werden
AUFBAU: Die Hose wird im Lineraufbau gefertigt Oberstoff aus ADAS®, der nicht brennbare und nicht schmelzende Nässeschutz ist durch ein AIR-Isolation PTFE-Membrane absolut wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv Als Innenfutter wird ein Mischgewebe aus Aramid/Viskose FR eingearbeitet
AUSFÜHRUNG:
*Hosenschlitz mit Reißverschluss,
*Bundverlängerung mit Klettverschluss verstellbar,
*Gummi seitlich im Bund für automatische Weitenverstellung,
*Vorgeformtes Knie mit Knieverstärkung mit seitlichen Öffnungen für Kniepolster
*Abnehmbarer Hosenträger rot-weiß-rot,
*Saugsperren an den Hosenbeinen,
*Stoßkante an der Hosenlänge,
*Knöchelschutz innen
*REFLEXSTREIFEN: 50 mm Silber und 50 mm nachleuchtend leuchtgelb im Kniebereich
Der neue Stoffaufbau erreicht beim Ret-Test (Wasserdampfdurchgangswiderstand) einen niedrigen Wert von nur 15,7 m2 Pa/W. Je niediger der Wert, desto atmungsaktiver ist das Material. Der geforderte Normwert liegt bei = 30 m2 Pa/W. Gemeinsam mit der Einsatzkleidung ADAS wird ein Wert von 21,88 m2 Pa/W.ereicht
WEITERREISSFESTIGKEIT: geforderter Wert 30N, erreichter Wert: 143N das ist um 377% besser!!
WERTE X2 COMBILIGHT: Flamme: 15,7 Strahlung: 18,7
WERTE X2 COMBILIGHT mit Einsatzbluse: Flamme: 28,7 Strahlung: 30,2