FLIR Wärmebildkamera Vertretung für Österreich

[3 Artikel]
zoom
FLIR K2 Wärmebildkamera
FLIR K2 Wärmebildkamera

Art. Nr.: 6000300

Beschreibung
Dokumente

FLIR K2 Wärmebildkamera

Die äußerst preisgünstige Wärmebildkamera zur Brandbekämpfung
Die FLIR K2 ist eine robuste, zuverlässige und äußerst preisgünstige Wärmebildkamera, die speziell für Feuerwehrleute und ihre besonders rauen Einsatzbedingungen entwickelt wurde. Auf ihrem hellen 3-Zoll-Display liefert die K2 Wärmebilder mit einer Auflösung von 160 x 120 Pixeln, mit denen sich die Feuerwehrleute selbst im dichtesten Rauch sicher orientieren, Situationen präzise einschätzen und schnell die richtigen Entscheidungen treffen können.
Unschlagbar preisgünstig
Die K2 ist so preisgünstig, dass sich jetzt noch mehr Feuerwehrleute mit ihrer leistungsstarken Wärmebildtechnik ausrüsten lassen eine kleine Investition, die sich bei jedem Einsatz bezahlt macht, bei dem es um die Aufrechterhaltung der Sicherheit, die Rettung von Menschenleben und den Schutz von Eigentum geht.
Kompakt und benutzerfreundlich
Die FLIR K2 ist eine kompakte und leichte Wärmebildkamera, die sich einfach an jeder Schutzausrüstung mit geschlossenem Atemschutzgerät (SCBA) befestigen lässt. Dank ihrer intuitiven Benutzeroberfläche können sich die Feuerwehrleute voll und ganz auf Ihre Arbeit konzentrieren. Dank ihrer großen Einzeltaste lässt sich die Kamera auch mit schweren Schutzhandschuhen mühelos einhändig bedienen.
Robust und zuverlässig
Die K2 wurde speziell für die besonders rauen Einsatzbedingungen von Feuerwehrleuten entwickelt. Sie widersteht einem Sturz aus zwei Metern Höhe auf Betonboden, ist wasserdicht (Schutzklasse IP67) und lässt sich sogar bei einer Umgebungstemperatur von bis zu 260 °C (max. 3 Minuten lang) einsetzen.
Verschiedene Bildaufnahmemodi
Die FLIR K2 lässt sich passend zum jeweiligen Einsatzszenario auf einen von fünf verschiedenen Bildaufnahmemodi einstellen. Diese Modi lassen sich mit dem FLIR Tools Softwareprogramm ändern, das hier kostenlos von FLIR heruntergeladen werden kann: http://onelink.to/tools
Multi Spectral Dynamic Imaging (MSX)
Die K2 verwendet die patentierte FLIR MSX-Technologie, die entscheidende Details von der integrierten CCD-Videokamera über das Wärmebild legt. Damit können die Feuerwehrleute Strukturen und Umgebungen deutlich erkennen, ohne gleichzeitig auf die Echtzeitanzeige von Temperaturdaten verzichten zu müssen.
Vielseitige Einsatzmöglichkeiten für Feuerwehrleute
Die K2 bietet Ihnen zahlreiche Einsatzmöglichkeiten zur Brandbekämpfung. Weisen Sie Ihrem Löschtrupp selbst im dichtesten Rauch den richtigen Weg und erkennen Sie rasch die jeweils am besten geeignete Brandbekämpfungsmethode. Spüren Sie hilfsbedürftige Personen selbst unter den schwierigsten Bedingungen rechtzeitig auf. Entdecken Sie verborgene Hot-Spots bei der Überprüfung von Brandherden. Setzen Sie die K2 außerdem für Such- und Rettungsmissionen (SAR) ein.
[2 Artikel]
zoom
FLIR K45 FSX Wärmebildkamera  3659,--
FLIR K45 FSX Wärmebildkamera 3659,--

Art. Nr.: 6000410

Beschreibung
Dokumente

FLIR K45 FSX Wärmebildkamera

FLIR K-Serie Wärmebildkamera Leistungsmerkmale

Scharfe und klare Wärmebilder
Der wartungsfreie ungekühlte Mikrobolometersensor sorgt für detailreiche Bilder mit einer Auflösung von 240 x 180 Pixeln (FLIR K45). Die Wärmebilder werden auf einem großen und lichtstarken 4-Display angezeigt, das Sie beim einfacheren Navigieren sowie Treffen effizienterer und exakterer Entscheidungen unterstützt.

FSX flexible Kontrastverstärkung
FSX optimiert die Wärmebilder der K45 durch Echtzeit-Digitalverarbeitung in der Kamera. Das Ergebnis sind extrem scharfe Wärmebilder, die außergewöhnlich viele strukturelle Merkmale, Kanten und andere direkt erkennbare Details zeigen. Dadurch können Feuerwehrleute und Rettungskräfte deutlich einfacher ihren Weg durch stark verrauchte, dunkle Umgebungen finden und Ziele auch in Bildern mit extremer Temperaturdynamik sofort erkennen.

Robust und zuverlässig
Die K-Serie ist so konzipiert, dass sie harten Betriebsbedingungen standhält. Sie übersteht einen Sturz aus 2 m Höhe auf einen Betonboden, ist wasserbeständig (IP67) und vollständig einsatzfähig bis +260 °C (für eine Dauer von 5 Minuten).

Einfach zu bedienen, auch für Feuerwehrleute mit Handschuhen
Dank einer intuitiven und einfachen Benutzerschnittstelle können Sie sich auf Ihre Aufgaben konzentrieren. Die FLIR K-Serie lässt sich mit nur 3 großen Tasten oben auf der Kamera bedienen. Das ist optimal für Feuerwehrleute, die mit Handschuhen arbeiten.

Einfache Berichte erstellen
Wärmebilder lassen sich im integrierten Archiv der FLIR K-Serie speichern und später wieder verwenden, um einfache Berichte über die Geschehnisse am Einsatzort zu erstellen.
[1 Artikel]
zoom
FLIR K65 NFPA FSX Wärmebildkamera
FLIR K65 NFPA FSX Wärmebildkamera

Art. Nr.: 6000520

Beschreibung
Dokumente

FLIR K65 NFPA FSX Wärmebildkamera

FLIR K-Serie Wärmebildkamera Leistungsmerkmale

Scharfe und klare Wärmebilder
Der wartungsfreie ungekühlte Mikrobolometersensor sorgt für detailreiche Bilder mit einer Auflösung 320 x 240 Pixeln (FLIR K 55 K65) von Die Wärmebilder werden auf einem großen und lichtstarken 4-Display angezeigt, das Sie beim einfacheren Navigieren sowie Treffen effizienterer und exakterer Entscheidungen unterstützt.

NFPA-zertifizierte K65
Die US-amerikanische Brandschutzvereinigung NFPA (National Fire Protection Association) ist die weltweit führende Vereinigung zur Förderung des Brandschutzes und der öffentlichen Sicherheit. Die NFPA-Norm 1801:2013 für Wärmebildkameras zur Brandbekämpfung konzentriert sich auf die drei Hauptbereiche Kompatibilität/Benutzerfreundlichkeit, Bildqualität und Robustheit. Die neue K65 erfüllt diese wichtige Norm vollständig.
FSX flexible Kontrastverstärkung
FSX optimiert die Wärmebilder der K45, K55 und K65 durch Echtzeit-Digitalverarbeitung in der Kamera. Das Ergebnis sind extrem scharfe Wärmebilder, die außergewöhnlich viele strukturelle Merkmale, Kanten und andere direkt erkennbare Details zeigen. Dadurch können Feuerwehrleute und Rettungskräfte deutlich einfacher ihren Weg durch stark verrauchte, dunkle Umgebungen finden und Ziele auch in Bildern mit extremer Temperaturdynamik sofort erkennen.
Videos in der Kamera speichern (nur FLIR K55 und K65) NEU!
Die FLIR K55 und K65 können nicht nur genau wie K40, K45 und K50 hunderte Standbilder speichern, sie ist auch in der Lage, bis zu 600 Minuten Videobilder in Clips von jeweils (maximal) 5 Minuten Länge aufzunehmen und zu speichern. Die Videos der K55 und K65 können für spätere Analysen wertvoll sein und eignen sich optimal für Schulungszwecke. Sie lassen sich direkt aus dem Archiv in der Kamera abspielen oder über USB auf Ihren PC übertragen.
Robust und zuverlässig
Die K-Serie ist so konzipiert, dass sie harten Betriebsbedingungen standhält. Sie übersteht einen Sturz aus 2 m Höhe auf einen Betonboden, ist wasserbeständig (IP67) und vollständig einsatzfähig bis +260 °C (für eine Dauer von 5 Minuten).

Einfach zu bedienen, auch für Feuerwehrleute mit Handschuhen
Dank einer intuitiven und einfachen Benutzerschnittstelle können Sie sich auf Ihre Aufgaben konzentrieren. Die FLIR K-Serie lässt sich mit nur 3 großen Tasten oben auf der Kamera bedienen. Das ist optimal für Feuerwehrleute, die mit Handschuhen arbeiten.

Einfache Berichte erstellen
Wärmebilder lassen sich im integrierten Archiv der FLIR K-Serie speichern und später wieder verwenden, um einfache Berichte über die Geschehnisse am Einsatzort zu erstellen.
Verpackungsinhalt:
Fester Transportkoffer, Wärmebildkamera, Software FLIR Tools (Codekarte), Netzteil inkl. Mehrfachstecker, Batterie (2 x Lithium-Ionen-Batterie, 4 Stunden Betriebszeit), Batterieladegerät, USB-Kabel, einziehbare Bandspule, Tragegurt, Tragriemen, Stativadapter, Dokumentation

FLIR K65 NFPA FSX Wärmebildkamera

[2 Artikel]
zoom
FLIR KF 6 Fahrzeug-Wärmebildkamera
FLIR KF 6 Fahrzeug-Wärmebildkamera

Art. Nr.: 6000600

Beschreibung
Dokumente

FLIR KF 6 Fahrzeug-Wärmebildkamera

Fest montierbare Wärmebildkamera für den Einsatz auf Feuerwehrdrehleitern, Teleskopsteigern und Gelenkmasten

Die neue FLIR K6 ist die erste Wärmebildkamera der Branche, die speziell für den Einsatz auf Feuerwehrdrehleitern, Teleskopsteigern und Gelenkmasten entwickelt wurde. Die KF6 lässt sich am Ende einer geraden Stange oder am Leiterkorb befestigen und liefert den Feuerwehrleuten einen weitläufigen Wärmebild-Überblick über Dachkonstruktionen und andere erhöhte Gebäudestrukturen. Damit können sie selbst durch den dichtesten Rauch hindurch sehen, die heißesten Bereiche des Brandherds ausfindig machen und ihre Brandbekämpfungsmaßnahmen strategischer darauf ausrichten.

Höchste Wärmebildauflösung zur Brandbekämpfung

Die KF6 liefert den Feuerwehren nicht nur eine wertvolle zusätzliche Übersicht aus der Vogelperspektive, sondern auch die detailreichsten Wärmebilder aller FLIR WBKs zur Brandbekämpfung.

IR-Wärmebildauflösung von 640 x 480 Pixeln mit 69° breitem Sichtfeld sorgt für zusätzliche Bildschärfe, Empfindlichkeit und Detailfülle
FSX-Bildoptimierung hebt strukturelle Details auf dem Wärmebild zur einfacheren Orientierung hervor
Die Videosignale werden auf ein drehtellerbasiertes Display, an der Plattform montiertes LCD-Display oder einen im Einsatzfahrzeug montierten Monitor übertragen

FLIR KF 6 Fahrzeug-Wärmebildkamera

[10 Artikel]
zoom
FLIR Ladegerät für K Wärmebildkamera  600,--
FLIR Ladegerät für K Wärmebildkamera 600,--

Art. Nr.: 6000800

Beschreibung
Dokumente

FLIR KFZ Ladegerät für Wärmebildkamera K33; K45; K53; K55 und K65

Das Ladegerät für die Wärmebildkamera kann mit der Autobatterie oder über 220 Volt betrieben werden.

FLIR KFZ Ladegerät für Wärmebildkamera K33; K45; K53; K55 und K65

[2 Artikel]
zoom
FLIR Extech CO10 Messgerät
FLIR Extech CO10 Messgerät

Art. Nr.: 6000900

Beschreibung

FLIR Extech CO10 Messgerät

Lieferumfang: Hartschalenkoffer mit Trageriemen, Wärmebildkamera, 2 Batterien, Ladegerät, USB-Kabel, Adapter für Stativ, Einziehbare Bandspule für Kamera, Trageriemen für Kamera,
Die Kameras der K-Serie sind robuste und handliche Wärmebildkameras, die bei Anwendungen zur Brandbekämpfung eingesetzt werden können.
Wärmebildkameras benötigen überhaupt kein Licht, um ein klares Bild zu erzeugen. Für Feuerwehrleute aber ist eine andere Tatsache noch viel wichtiger: diese Geräte sehen auch durch Rauch hindurch. Mit einer Wärmebildkamera kann man aus sicherer Entfernung die Effektivität laufender Brandbekämpfungsmaßnahmen beurteilen, auch von außen die Löschaktivitäten in Bereichen voller Rauch dirigieren, den Weg in durch das Löschen immer stärker mit Rauch verschleierten Bereichen finden und/oder in Bereichen sich orientieren, die bereits gelöscht sind, aber in denen die Sicht immer noch durch Rauch eingeschränkt ist.
Eine Wärmebildkamera liefert auch wertvolle Informationen zu den Zonen eines Brands, die immer noch heiß sind. Diese Bereiche müssen wieder gelöscht werden, damit es nicht zu einem spontanen Wiederentzünden kommen kann.
Display: 4 LCD, 240 x 180 Pixel

FLIR Extech CO10 Messgerät